Sie befinden sich hier:   Datenbank > Produktansicht


Produktansicht


  Bark Cloth

Textilien
Rindenvlies
am Markt
2010-10-27 16:14:32
Bark Cloth Trade bietet den Ur-Werkstoff Rindenvlies als Halbzeug in verschiedenen Ausführungen an – in diversen Farben und Designs, mit zusätzlichem Brand- oder Fleckenschutz, von weich bis lederartig. Die schnell nachwachsende Rinde des Mutuba-Feigenbaums (Ficus natalensis) wird in Uganda in Zusammenarbeit mit Bio-Bauern handwerklich geerntet und bearbeitet, der Energieverbrauch für die Produktion ist dementsprechend gering, und jedes Tuch stellt in seiner Struktur ein Unikat dar.
Das Rindentuch, das (je nach Ausführung) zu fast 100 % aus Zellulose besteht, kann u.a. für Paneele, Sonnensegel, Lampen, Kleidung oder Auto-Innenauskleidungen verwendet werden und zeichnet sich vor allem durch seine gute Verformbarkeit und spezielle Haptik und Textur aus. Auch die Anwendung als Matrix in Faserverbundplatten wegen seiner hohen Biegeelastizität und Schlagzähigkeit wird vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt getestet.
Bark Cloth Trade
Eschenweg 2
D-79232 March-Hugstetten
Telefon: +49 7665 / 92 99 27
Fax: +49 7665 / 92 99 80
e-Mail: barkcloth@barkcloth.eu
Web: www.barkcloth.eu

Das Produkt wurde bisher schon 1113 Mal angesehen.