Sie befinden sich hier:   Highlights > Baustoffe > Nutzerorientierte Leichtbauprodukte - Projektinformation


Leichtbauprodukte   Nutzorientierte Leichtbauprodukte
Marktchancen und technische Grenzen von Leichtbauprodukten basierend auf nachwachsenden Rohstoffen

Eine erhöhte Mobilität der Gesellschaft, demographische Entwicklungen, der Wunsch nach flexiblerer Wohnungs- und Möbelgestaltung – viele Faktoren auf der Nutzerseite sind zu berücksichtigen, wenn Produkte entwickelt werden sollen. Erst wenn sowohl Kundenwünsche als auch technische Möglichkeiten bekannt sind, kann das Marktpotenzial abgeschätzt werden.
Dieses Forschungsprojekt aus der „Fabrik der Zukunft“ erhebt mittels verschiedener Methoden die Einstellungen von Nutzern und Nutzerinnen in Bezug auf Leichtbauprodukte. Zu den untersuchten Produkten gehören Küchenmöbel, Büromöbel und Innenausbau-Elemente (Trennwände und Innentüren). Mithilfe von Fragebögen und qualitativen Interviews sowie sogenannten Limit-Conjoint-Analysen werden Wahrnehmungen der Kunden und Kundinnen ermittelt. In Limit-Conjoint-Analysen wird die Präferenz für bestimmte Produkteigenschaften ausgetestet und ebenso für verschiedene Kombinationen dieser Eigenschaften. Damit können Kaufabsichten für unterschiedliche Produktvarianten unter weitgehend realen Bedingungen abgebildet werden. Zusammen mit den technischen Produktionsmöglichkeiten und wirtschaftlichen Bedingungen kann daraus das Marktpotenzial verschiedener Leichtbauprodukte ermittelt werden.

So können ressourcenschonende Produkte hergestellt werden, die auch den Anforderungen der Nutzer und Nutzerinnen entsprechen.



Projektleitung

Dipl.-Ing. Dr. nat. techn. Asta Eder
Kompetenzzentrum Holz GmbH
An der Universität für Bodenkultur Wien
Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Institut für Marketing & Innovation
Feistmantelstrasse 4
A-1180 Wien, Österreich
Tel.: +43 1 47654- 4403
E-Mail:
a.eder@kplus-wood.at

   Link zur Firmenwebseite


Projekt- und Kooperationspartner



<< zurück zu 'Baustoffe'
 
 
 
   Projektinfo

 
 
   Präsentation 0,6 MB


 
 
    SOHM Holzbau