Sie befinden sich hier:   Highlights > Baustoffe > DiagonalDübelholz - Projektinformation


DiagonalDübelholz   DD Diagonal Dübelholz
Massiv nachhaltiger Holzbau


Häuser aus Holz mag man öfter sehen – dass sich aber auch zwischen den Wand- und Deckenelementen keine Verbindungsstoffe wie Kleber oder Metallelemente verstecken, ist weniger oft der Fall. Das von der Sohm Holzbautechnik GesmbH entwickelte DD DiagonalDübelholz® besteht aus massiven Holzelementen, die durch diagonal eingebrachte Hartholzdübel formstabil miteinander verbunden werden, ohne dass weitere Verbindungsteile benötigt werden. Durch die Spreizwirkung der Dübel werden außerdem Querzugkräfte reduziert.
Die Wand-, Decken- und Dachelemente aus unbehandeltem Fichten- oder Tannenholz können in verschiedenen Größen und Oberflächenprofilen geliefert werden – vom Akustikprofil mit optimaler Schallaufnahme bis zum tragfähigen Lehmputz-Struktur-Profil. Für die Außen- wie die Innenanwendung wurden diverse Systeme und Detaillösungen entwickelt.
Das DD DiagonalDübelholz® wurde patentiert, erhielt 2002 die Auszeichnung „Intelligente Anwendung nachwachsender Rohstoffe“ und kommt seitdem in zahlreichen nationalen wie internationalen Bauprojekten zur Anwendung – derzeit auch im „Österreich-Haus“ der Olympischen Winterspiele 2010 in Kanada. Dieses Passivhaus in Fertigteilbauweise setzt nun auch außerhalb Europas ein sichtbares Zeichen für Energieeffizienz mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

Projektleitung

Thomas Sohm
Sohm Holzbautechnik GesmbH
Bühel 818
A-6861 Alberschwende

   
Link zur Firmenwebseite


Projektpartner und -beteiligte

DI Erich Reiner, Holzforschung
Platz 362, A-6870 Bezau
Tel.: +43 5514 4170



<< zurück zu 'Baustoffe'
 
 
 
   Projektinfo
   Bildergalerie
   Interview

 
 
    Sohm Holzbau