Highlights aus FdZ

Biopolymere
Als Biokunststoff werden Kunststoffe bezeichnet, die ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen (Stärke, Öle usw.) erzeugt wurden.

Verbundwerkstoffe
Bei Verbundwerkstoffen haben biologisch abbaubare Werkstoffe bereits die Marktreife erlangt.

Baustoffe
Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen erfüllen nicht nur die geltenden Anforderungen an Qualität und Sicherheit sondern tragen durch ihren geringen Energiebedarf bei der Herstellung auch zum Klimaschutz bei.

News
 
  22.01.2007 10:28
  IMPULSPROGRAMM NACHHALTIG WIRTSCHAFTEN SETZT MEHR ALS NUR IMPULSE
 

Mit dem Forschungsprogramm zur Integration einer zukunftsfähigen Wirtschaftsweise in Österreich hat das bmvit einen wichtigen Schritt Es initiiert und unterstützt richtungsweisende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten und die Umsetzung modellhafter Pilotprojekte.



Das Impulsprogramm Nachhaltig Wirtschaften verfolgt klar definierte inhaltliche Schwerpunkte und ist durch das Ausschreibungsprinzip bei der Auswahl der Projekte, durch die Vernetzung einzelner Forschungsprojekte und durch ein begleitendes Programmmanagement gekennzeichnet. Im Impulsprogramm werden Ausschreibungen zu folgenden Programmlinien durchgeführt:

Haus der Zukunft "www.hausderzukunft.at"
Fabrik der Zukunft "www.fabrikderzukunft.at"
Energiesysteme der Zukunft "www.energiesystemederzukunft.at"

International ausgezeichnete Pilotprojekte und Leuchttürme Ziel ist die Unterstützung eines Strukturwandels in Richtung ökoeffizienten Wirtschaftens durch Forschung, Entwicklung und Verbreitungsmaßnahmen. Mit den geförderten Projekten könnten bereits mehrere "Leuchttürme" realisiert werden, denen auch internationale Anerkennung durch Preise und Auszeichnungen zu teil wurden. Namhafte Preise, wie der ECOTEC 100 Award (die 100 innovativsten und nachhaltigsten Entwicklungen weltweit) oder der RIO Award (Nachhaltigkeitspreis der Aachener Stiftung Kathy Beys) wurden Projekten aus den drei Programmlinien verliehen. Spitzenreiter ist das Haus der Zukunft Projekt S-HOUSE, welches aufgrund der konsequenten Umsetzung mit Baustoffen aus Nachwachsenden Rohstoffen in Verbindung mit der Passivhaustechnologie bereits eine lange Liste an Auszeichnungen besitzt.. Ein weiterer mehrfacher Preisträger ist die Modellstadt Güssing, die auf den Einsatz erneuerbarer Energieträger setzt und dies auch durch die Umsetzung regionaler Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen vorbildlich realisiert.

Weiterführende Informationen unter "www.nachhaltigwirtschaften.at"

 
 
Veranstaltungskalender
naro.tech 2010 - 9./10.9.2010

Produkt des Monats
Menz OHT

Testen Sie Ihr Wissen
Was wissen Sie bereits über Werkstoffe aus NAWAROS?