Highlights aus FdZ

Biopolymere
Als Biokunststoff werden Kunststoffe bezeichnet, die ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen (Stärke, Öle usw.) erzeugt wurden.

Verbundwerkstoffe
Bei Verbundwerkstoffen haben biologisch abbaubare Werkstoffe bereits die Marktreife erlangt.

Baustoffe
Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen erfüllen nicht nur die geltenden Anforderungen an Qualität und Sicherheit sondern tragen durch ihren geringen Energiebedarf bei der Herstellung auch zum Klimaschutz bei.

News
 
  21.10.2010 18:09
  RADIOTIPP: Ö1 DIMENSIONEN BERICHTET ÜBER BIORAFFINERIEN
 

Erdöl kann in vielen Gebieten durch pflanzliche Rohstoffe ersetzt werden - nicht nur zur Erzeugung von Energie, sondern auch, um Grundstoffe für die Industrie herzustellen. Bioraffinerien nutzen biotechnologische Verfahren und Prozesse, um möglichst viel aus den organischen Rohstoffen herauszuholen. Dabei entstehen beispielsweise Stoffe, die für Verpackungsmaterial, für Baumaterialien oder für Industriewerkstoffe weiterverwendet werden können.
Die Substitution von Erdöl durch pflanzliche Rohstoffe hilft dabei, von den fossilen Ressourcen unabhängig zu werden und klimaschädliche Emissionen zu verringern. Aber die zunehmende Nutzung von Pflanzen für industrielle Zwecke bedeutet auch, dass diese nun nicht mehr als Nahrungsmittel zur Verfügung stehen und dass immer mehr Anbauflächen benötigt werden, was wiederum ökologische und ökonomische negative Auswirkungen haben kann.
Die von Mark Hammer gestaltete Sendung wird sich sowohl mit den Chancen als auch mit den Schattenseiten der "Weißen Biotechnologie" beschäftigen und somit Hintergründe für all jene liefern, die sich mit der (industriellen) Nutzung von Nawaros beschäftigen.




Link: link:http://oe1.orf.at/programm/256583

 
 
Veranstaltungskalender
naro.tech 2010 - 9./10.9.2010

Produkt des Monats
Menz OHT

Testen Sie Ihr Wissen
Was wissen Sie bereits über Werkstoffe aus NAWAROS?